© 2011 Andreas G

Jetzt…

… der neue Blog. Hier steht in Zukunft, was passiert, was auffällt, was in Planung und was geschehen ist (Motiv aus der Bildserie „großes Kino“). In der zurückliegenden Zeit gab`s natürlich auch schon einige schöne Projekte und andere Dinge, an die ich mich gerne erinnere. 2007 wars eine Imagekampagne (Kunde H-Bau) mit einem knapp zweitägigen People-Shooting von den Mitarbeitern des Unternehmens. Die Motive wurden in einer CI-Broschüre und danach in einem Kalender verwendet. Es sind Bilder, die ich mir selbst immer wieder gerne ansehe.

2008,  Fotoproduktion für Maxit, die hatte mir besonderen Spass bereitet. Für drei Tage wurde mein Studio zum Vorstadtgarten mit Rollrasen und Hauswand (…und lud natürlich zum Fußballspielen ein). Model „Manfred“ aka Andreas H. hatte die Aufgabe, diese trocken zu fönen … 😉

Am Ende des Jahres war dann noch ein Projekt, beim dem ich nicht nur für die Visualisierung verantwortlich war. sondern auch für Idee und Konzept. More-than-an-IT-Girl.de entstand durch mein Mitwirken (Gestaltung Webauftritt inhouse). Es galt, mittels dieses Projekts vor allem neue Studentinnen für den Bereich eBusiness „anzuwerben“ . <Keyvisual: Model Dunja – Mint-Models / Make-up/Hair Blandine Lagoutte>

 

2009  die Kampagne was-gibts-zu-glotzen.de für das baden-württenbergische Finanzministerium, der ich heute immer noch und wieder begegne (in Form von Plakaten). Aufgabe war und ist die Rekrutierung von Nachwuchs für die Finanzämter in unserem Land. Das war wohl das einzigste Mal, das ich von einer Steuerbehörde für Arbeit bezahlt wurde. 😉 <Models: Ayline M/bcasted / Samuel F/xsicht – Make-up/Hair Julia Seitel / Styling Kim Schimpfle>

 

 

Ach ja, noch in 2009, ja eigentlich schon 2010 gabs dann noch den neuen Auftritt des Technoseums in Mannheim. <Bild links Models Fabrizio M + Sarah M Make-up/Hair Isabelle Neu – Bild rechts Models Andreas M + Alisa M / Make-up/Hair Julia Seitel / Styling Kim Schimpfle>